Tonwaren

bild_tonwaren

Im ländlichen Bereich wurden Tonwaren meist in Eigenproduktion, d.h. individuell produziert, was im Laufe der Kulturgeschichte in diesem Fall ein Rückschritt war, da die Produkte freihand ungleichmäßig waren.

Handgetöpferte Schalen, Becher, Laternen und Lampen befanden sich unter den Funden. Im Laufe des 9. und 10. Jahrhunderts nahm die Töpferscheibe Einzug in die Haushalte, dies jedoch erst mit der Auslösung des Töpferwerks aus dem Gesamtwerk der weiblichen Hausarbeiten. In Aufbautechnik hergestellte Waren wurden im hauseigenen Ofen gebrannt.

Es sei vorab jedem gesagt, dass sich hier kein Kitguide vorfindet oder potentielle Schnittmuster sondern dass wir lediglich einen Einblick in das von uns Dargestellte geben wollen. Jegliche Kopierung anhand von Fotos oder Textquellen ist damit hinlänglich und nicht empfehlenswert! Alle Daten die älter als 3 Monate sind gelten hiermit als veraltet! Nachahmung ist deshalb nicht nur sinnlos!